über mich

Hier findet Ihr ein paar Informationen über mich und warum ich soviel Zeit damit verbringe, mich mit Hunden zu beschäftigen...

Es macht mir einfach große Freude!!!

Beruflich habe ich mich im Jahr 2006 entsprechend auch neu orientiert und bin von meinem Büro-Job in den Sicherheitsdienst gewechselt. Dort bin ich in der Hundestaffel und werde überwiegend in der Wohngebietssicherung eingesetzt.

Aus diesem Grund führe und besitze ich Diensthunde. Mit der Ausbildung von Hunden befasse ich mich seit dem Jahr 1997 und so habe ich dann auch im Jahr 2007 meinen Ausbilderschein im Dobermann-Verein gemacht.

Da ich die Bedingungen für eine gute Aufzucht von Hunden erfülle und dazu noch eine top gesunde Hündin habe, wollte ich das Wunder der Geburt einmal selber erleben und habe meine Lissy belegen lassen. Am 20.07.2008 war es dann soweit... Die Geburt war schon ein tolles Erlebnis für mich. Das ich ein Baby behalten würde war klar! Und so kam ich zu meinem Engelchen "Angel" sie ist ein Hund, den man einfach lieb haben muss.

Im Jahr 2013 kann ich nun doch schon auf einige tolle Würfe zurück blicken.

Es ist ein weiterer Ausbilderschein hinzugekommen und die Prüfung der Sachkunde nach § 11 des Tierschutzgesetzes wurde ebenfalls abgelegt.

Ich freue mich sehr, dass unsere Hunde jetzt auch einen eigenen Namen haben, Magicanis ist vom Deutschen Patent und Markenamt geschützt und wurde vom ARCD e.V. als Rasse anerkannt.

Der Name Magicanis setzt sich zusammen aus den beiden Worten Magic (engl. zauberhaft) und Canis (lat. Hund), denn es sind einfach zauberhafte Hunde.

Wir verfolgen natürlich auch weiterhin nicht das Ziel streng nach einem Standard zu züchten, für uns wird immer die Gesundheit der Hunde im Vordergrund stehen.

Meine Tiere werden regelmäßig Tierärztlich untersucht. Wurmkuren und regelmäßige Impfungen sind für mich Pflicht. Ich bin mir der Verantwortung zu züchten bewusst und mache mir zur Aufgabe, die ersten Lebenswochen der Welpen bestens zu prägen und zu sozialisieren. Die Kleinen werden in ihrer Entwicklung gefördert und gut darauf vorbereitet; freundliche, aufgeweckte und ausgeglichene Begleiter im Leben der neuen Besitzer zu werden.

Von meinen Diensthunden berichte ich unter "meine Großen" .


30.08.2015

Mein Rudel


 

 





September 2016

Mit dem Wechsel vom ARCD e.V. zum KGFD e.V. bleiben wir unserer lieben Frau Heike Konrad treu, die bis dato immer sehr zuverlässig unsere Ahnentafel ausgestellt hat.

Alle Ahnentafeln vom ARCD e.V. behalten natürlich ihre Gültigkeit.


Oktober 2017

Ab sofort auch zertifiziert :o)


 

Sie sind hier "das bin ich"

Nächste Seite > unsere Nachzucht

Zurück zur Startseite

nach oben